Willkommen

„Was als glücklicher Zufall erscheint, beruht meist auf
    nüchterner Analyse und konsequentem Handeln“

Hetty Green




Aktuelles

Practice meets Campus November 2016

3. HR-Kongress „Practice meets Campus“ unter dem Leitmotto „Netzwerke“. Den Auftakt bildet jährlich eine Keynote, die am 09.11.2016 von Jürgen Ehrlich, FRICS, Vorstand (i.R.) von Union Investment, Hamburg gehalten wurde. Er referierte über das Thema : Humanwert Immobilie-Lebensdienste-Netzwerke“.

Die Vorstandsvorsitzende der Immobilien Frauen e.V., Christine Hager, stellte das betreffende Netzwerk für „Immobilienfrauen“ vor.


Die Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. wurde durch deren Geschäftsführerin Karin Barthelmes-Wehr repräsentiert.


Am Nachmittag präsentierten sich 20 Immobilienunternehmen aus ganz Deutschland den Studierenden. Den vollständigen Artikel können Sie unter: http://www.hawk-hhg.de/aktuell/default_215504.php Lesen.





Practice meets Campus November 2015

HR-Kongress an der HAWK Holzminden mit der Keynote von Frau Christine Wolff, Unternehmensberaterin aus Hamburg zum Thema: Verplant, verbaut, verrechnet-was macht Großprojekte so schwierig

Link zum Beitrag auf YouTube: https://youtu.be/0ycIbFKXAms


Link zum E-Paper des "Täglicher Anzeiger" vom 15. November 2015

Konzeption und Moderation Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub



Zu Gast an der Deutschen Universität in Hefei/China

Gastprofessorin Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub an der Deutschen Universität in Hefei/China - einige Reiseimpressionen




Gastbeitrag GGB Unternehmensberatung

Marktanteile im Immobiliengeschäfts steigern durch systematische Vertriebsoptimierung-mit Strategie auch langfristig erfolgreich, Gastbeitrag GGB Unternehmensberatung, www.ggbbg.de, Mai 2015

Download der Studie: PDF



Neujahrsempfang der Immobilienverbände in Stuttgart e.V. Januar 2015




Erster HR-Kongress "Practice meets Campus" November 2014

Prof. Ertle-Straub mit Studiendekan Prof. Dr. Oeljeschlager


Presseartikel
PDF
Zeitungsausschnitt
PDF
Jubiläums Flyer
PDF



Seminare in 2014

ADG Montabaur-Hyp-Zert-Ausbildung

AWI Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Seminar zum Immobilienfachwirt bzw. zum Immobilienökonom




IZ Immobilien Zeitung 30. September 2013

IZ Immobilien Zeitung - Gewerbeimmobilien: Exposés treffen Anlegerinteressen selten
Viele Exposés für Gewerbeimmobilien gehen an den Interessen der Käufer vorbei. Nur rund ein Drittel der erhaltenen Exposés entsprechen den Suchkriterien der Investoren. Zudem komme es immer wieder vor, das angebotene Immobilien bereits verkauft sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Studiengangs Bau- und Immobilienmanagement der HAWK Holzminden unter Leitung von Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub in Kooperation mit Asset Profiler. An der Befragung beteiligten sich jeweils knapp 100 Immobilienanbieter und Anleger.

Mehr:
www.immobilien-zeitung.de/1000016656/gewerbeimmobilien-exposes-treffen-anlegerinteressen-selten



Grundlagen der Immobilienwirtschaft

8. Auflage des Lehrbuchs "Grundlagen der Immobilienwirtschaft" unter Mitwirkung von Prof. Dr. Ertle-Straub erschienen.




Aktuelle Publikationen

Jahrbuch der Immobilienwirtschaft 2013

"Mit Strategie langfristig zum Erfolg" - ein Beitrag von Prof. Dr. Ertle-Straub im Jahrbuch des Immobilienverbandes IVD 2013. Namhafte Autoren dieses Jahrbuches zu aktuellen Themen sind Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Günter Oettinger, EU -Kommissar für Energie, Andreas Schulten, GF Bulwien Gesa und andere.

Immobilienwirtschaft, Heft Nr. 05/2013

Unter der Rubrik "Akademische Seite" veröffentlichte Prof. Dr. Ertle-Straub erste Erkenntnisse einer empirischen Studie zum Thema "Informationseffizienz gewerblicher Immobilienmärkte", die sie mit den Masterstudierenden des IW-Studiengangs "Bau-und Immobilienmanagement" durchgeführt hat. Demnach ist der Transaktionsprozess zwischen Angebot und Nachfrage immer noch ein "peoples business" mit viel Ineffizienz. Umso erstaunlicher, da es zwischenzeitlich diverse Plattformen gibt, die diese Prozesse unterstützen. Mehr dazu im Heft Nr. 05/2013 der Immobilienwirtschaft, S. 48

Transdisziplinäre Perspektiven in der Geschlecherforschung

Das ZIF-Zentrum für interdisziplinäre Forschung hat in Kooperation mit der Universität Hildesheim ein Sammelwerk zum Thema: Transdisziplinäre Perspektiven in der Geschlecherforschung herausgegeben. Ab S. 250 wird ein Rückblick über die unterschiedlichen Genderaktivitäten rund um die immobilienwirtschaftlichen Studiengänge der HAWK Holzminden gegeben. U.a. auch die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zum Thema: "Frau und Karriere in der Immobilienwirtschaft". Zu allen Publikationen befinden sich Präsenzexemplare in der Bibliothek in Holzminden.